balsam

Balsam

eine nachricht aus alten zeiten. wiederentdeckt beim festplattenputz. das hier vorgestellte projekt stammt aus den jahren 1998-1999, der epoche des playmobilzimmers, der brutstätte in der steiermark, erzählt von den anfängen des sampling, des sequenzen, des kraut-und-rüben kochens in der märchenwaldsiedlung. parallel zum ersten full length demo von mika erschien ein projekt names "balsam". und schaffte es sogleich in die graue lagune auf fm4. label dafür fand sich leider keines, die beteiligten herr und frauschaften entfernten sich geografisch und stilistisch. hier jetzt 6 jahre danach der "re-release". weil irgendwie zeitlos, weil viele online-space, weils dem autor dieser zeilen noch immer gefällt..... für interessierte menschen & tiere.

file under: adventures in lo-fi. all files mp3 / 128bit. created 1999

1 morgen

kai podhraski, matthias kertal

download

2 krötensee

simon nola, lea sonnek, matthias kertal,
wurde von mika auf dem ersten album gekidnappt ;)

download

3 a chinese golden cow

kai podhraski, paul platzer, matthias kertal

download

4 stundenhotel

kai podhraski, marianne mendt, matthias kertal
knister knaster.

download

5 das nichts

forward: kai podhraski
reverse: simon nola, patrick strauss, matthias kertal

download

6 pol pot

kai podhraski, paul platzer, ronnie der cowboy & matthias kertal

download

7 mulder im niemandsland

kai podhraski, matthias kertal

download

8 sans l'etat

eva mussbacher, simon nola, matthias kertal
und eine prise blumfeld
und ein alesis quadraverb, das irgendwann verloren / vergessen / gestohlen wurde :_(

download

9 kinder der sonne

paul platzer, matthias kertal und ein tape von kai podhraski

download

10 fauch!!!

brummbär, smockey, helga wilhelm, elke auer, matthias kertal

download

Bonus: the day after tomorrow

mika's tomorrow remixed by balsam, with friendly permission by kleinrecords

download

 

PS: wegen cover, das ist leider alles verloren, ich hab nur mehr das bild, das ich hier auch verwendet habe, in gedruckter form, und archiv ist nicht der plattentitel, das file ist so ein uraltes coreldraw, lässt sich nicht öffnen und ist vermutlich kaputt. schade, sonst hätt sich sich zu den mp3s noch ein kleines pdf hinzugesellt.


Creative Commons-Lizenzvertrag

Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.